Willkommen auf der Website der Gemeinde Gurmels



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kleingurmels


Dorfbild Kleingurmels
Kleingurmels besass ursprünglich keine eigenen Güter und ist auf alten Landeskarten nicht zu finden. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts wird Kleingurmels aufgrund einer Verordnung des Staatsrates in den Karten eingezeichnet und 1855 als Gemeinde erwähnt. Jede Ortschaft hatte damals eine eigene Gemeinde zu bilden. Das Wappen von Kleingurmels stammt jedoch nicht aus jener Zeit sondern wurde erst 1941 durch Hubert de Vevey geschaffen. Einmal mehr aufgrund einer Verfügung des Staatsrates, der 1939 anlässlich der Landesausstellung feststellte, dass Kleingurmels wie viele andere Gemeinden kein Wappen besass.
Erst 1982 wurde Kleingurmels in die Selbständigkeit geschickt. Die 102-jährige Verwaltungsgemeinschaft mit Gurmels wurde aufgrund einer Abstimmung der Gemeindeversammlung beendet.

Im Jahr 2000 hat die Gemeinde Kleingurmels mit der Gemeinde Gurmels fusioniert. Das Dorf hatte zu jenem Zeitpunkt 130 Einwohner.